„Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall“

Der Altmeister der politischen Satire will es noch einmal wissen!

In seinem neuen Kabarettsolo „Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall“ zeichnet Freitag die Geschichte Europas nach. Es geht um Großzügigkeit und Kunst, um Rechte und Religionsfreiheit, um den digitalen Wahn bis zur Geldpolitik. Seine Themen leben durch die diversen Figuren, die er wie gewohnt bravourös und mit einer unbestechlichen Haltung verkörpert. Thomas Freitag ist ein Komödiant. Seine Begabung der Parodie ermöglicht es ihm, vielschichtige Charaktere zu zeichnen.

„Ich möchte die Zuschauer mit etwas Sinnvollem traktieren“, so Freitag. Das ist ihm mit diesem satirischen Kammerspiel hervorragend gelungen.


"Nur das Beste" DVD

"Der kaltwütige Herr Schüttlöffel" DVD / CD